Malaria

Malaria & Insektenabwehr

Die Tembe Elefanten Lodge hatte noch nie Probleme mit Malaria, obwohl sie in einer gefährdeten Zone liegt. Dies ist der Chemikalien-Sprüh-Anlage zu verdanken, die wir in unserer Lodge haben. Darum findet man auch kaum Moskitos im Camp. Außerdem liegt die Lodge in einer sehr trockenen Region des Parks, wo es keine Seen oder ähnliche Wasservorräte gibt. Dadurch wird auch das Brüten der Vögel eingeschränkt.

Wir bitten jedoch alle Gäste, sich am Abend auf den Safaris und in den Zelten mit Insektenabwehrmitteln oder Ähnlichem zu schützen. Das ist besonders wichtig für die Abendsafaris und in den Sommermonaten.

Das Einnehmen von Tabletten gegen Malaria ist einzig und allein die Wahl unserer Gäste. Bei weiteren Fragen, kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt.